Ihr Vermögen braucht Struktur

Vieles ist heute anders, als wir es gewohnt sind – oder gern hätten. Aber ist es wirklich so schwer, sein Vermögen vernünftig anzulegen? Gibt es noch Lösungen, die gute Ertragschancen bieten und Sie dabei ruhig schlafen lassen?

Fest steht: Mit Ihrer Vermögensanlage stehen Sie derzeit vor neuen Herausforderungen: Die Situation an den Finanzmärkten ändert sich häufiger und oft schneller als früher. Was heute noch als sicher oder gewinnbringend gilt, ist es morgen vielleicht nicht mehr. Hinzu kommen historisch niedrige Zinsen. Vermeintlich sichere Anlageformen, wie etwa das Sparbuch, erzielen derzeit kaum noch nennenswerte Erträge.

Kommen Sie auf den Geschmack einer ausgewogenen Vermögensstruktur

Der Jahresbeginn ist ein guter Zeitpunkt, um gute Vorsätze zu verwirklichen. Das gilt auch für die Überprüfung Ihrer Vermögenssituation. Denn an einer klug und langfristig geplanten Vermögensstruktur kommt heute keiner mehr vorbei.

Die richtige Mischung macht den Unterschied

Beim Thema Geldanlage ist es ähnlich wie bei Gewürzen: Auf die richtige Mischung kommt es an. Setzen Sie auf eine gut durchdachte Vermögensstruktur aus mehreren Anlageklassen, -formen und –märkten. Vergleichbar mit der Statik eines Hauses fußt sie auf mehreren Säulen, die sich in unterschiedlichen Marktphasen möglichst unabhängig voneinander entwickeln sollten. Unvorteilhafte Entwicklungen einzelner Säulen können so durch die anderen Säulen abgefedert werden. Wie Ihr persönliches „Finanzhaus“ aussehen sollte, hängt unter anderem von Ihren finanziellen Rahmenbedingungen und Ihren Wünschen und Zielen hinsichtlich Sicherheit, Ertragschancen und Verfügbarkeit ab. Ihr Bankberater findet gern gemeinsam mit Ihnen die geeignete Lösung.

Angesichts historisch niedriger Zinsen empfiehlt es sich, jetzt aktiv zu werden und neue Wege für Ihr Geld zu finden. Unser Fondspartner Union Investment hält verschiedene Lösungen für unterschiedliche Anforderungen bereit. Profitieren Sie vom Know-how der Experten Ihrer Volksbank sowie von Union Investment.

Für jeden die richtige Lösung

Wie Ihr persönliches Finanzhaus gebaut sein sollte, hängt vor allem von Ihren persönlichen Anforderungen und Zielen ab. Diese erörtern Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Volksbank-Berater in einem persönlichen Gespräch. Dieser zeigt Ihnen gern für Sie passende Anlagelösungen auf um Ihr Vermögen zukunftssicher zu machen.

Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Angebot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf, oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Union Investment Austria GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Angaben und Inhalte. Druckfehler vorbehalten.

Der veröffentlichte Prospekt bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie das Kundeninformationsdokument (KID, Wesentliche Anlegerinformation) der Investmentfonds stehen unter www.union-investment.at und in den Hauptanstalten und Geschäftsstellen des Volksbanken-Verbundes in deutscher Sprache zur Verfügung.
Die Wesentlichen Anlegerinformationen sind auch in englischer Sprache erhältlich.

Der veröffentlichte Prospekt (mit den Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG) sowie der vereinfachte Prospekt dieses Immobilienfonds in ihrer aktuellen Fassung inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung stehen dem Interessenten unter www.union-investment.at, www.union-investment.at/realestate und in den Hauptanstalten und Geschäftsstellen des Volksbanken-Verbundes in deutscher Sprache zur Verfügung. 

Die Wert- und Ertragsentwicklungen von Investment- und Immobilienfonds können nicht mit Bestimmtheit vorausgesagt werden. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investment- oder Immobilienfonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen, sowie Provisionen, Gebühren und andere Entgelte sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt und können sich mindernd auf die angeführte Bruttowertentwicklung auswirken. 

print page