Was sind Fonds? Einfach erklärt.

Erfahren Sie hier, wie Investmentfonds funktionieren und wodurch sie sich voneinander unterscheiden. Mit dieser Seite möchten wir es Ihnen so einfach wie möglich machen, Investmentfonds zu verstehen.

Investmentfonds – einfach erklärt

Fondsarten im Überblick (Version Österreich)

Was ist ein Investmentfonds?

Einen Investmentfonds können Sie sich wie einen Topf vorstellen, in den viele Anleger Geld einzahlen. Das Geld wird dann in Wertpapiere oder Immobilien investiert. Wenn alles gut geht, bekommt am Ende jeder aus dem Topf mehr Geld, als er eingezahlt hat.

Gute Argumente für Fonds

Gute Argumente für Investmentfonds (Version Österreich)

Acht gute Gründe für Investmentfonds

Hohe Renditechancen, große Flexibilität, große Sicherheit: In unserem Film geben wir Ihnen gleich acht gute Gründe, warum Sie Ihr Geld in Investmentfonds von Union Investment anlegen sollten.

Welche Investmentfonds gibt es?

Sie wollen es noch genauer wissen? Wählen Sie aus den folgenden Fondsarten aus und informieren Sie sich über deren grundlegende Funktionsweise und Eignung. 

Aktienfonds

Ein Aktienfonds ist ein Investmentfonds, der Ihr Geld überwiegend in Aktien investiert. Eine Aktie ist ein Anteil an einem Unternehmen.

Rentenfonds

Ein Rentenfonds ist ein Investmentfonds, der in Papiere investiert, die regelmäßig Zinsen auszahlen. Solche Papiere nennt man auch „Renten“.

Geldmarktfonds

Ein Geldmarkfonds ist ein Investmentfonds, der Ihr Geld in verzinsliche Wertpapiere mit relativ kurzer Restlaufzeit oder Zinsbindung investiert.

Immobilienfonds

Ein offener Immobilienfonds investiert in Wohn- und Gewerbeimmobilien wie zum Beispiel Büros oder Hotels. Als Anleger profitieren Sie von den Mietzahlungen oder Veräußerungsgewinnen der Immobilien.

Mischfonds

Ein Mischfonds kombiniert unterschiedliche Anlagesegmente, wie zum Beispiel Aktien, Renten oder Geldmarktpapiere. Je nach gewünschtem Risiko beinhaltet er mehr Aktien oder Renten.

Nachhaltige Fonds

Bei nachhaltigen Fonds wird auch nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien investiert. Zur Identifikation von Anlagen ziehen wir klare Kriterien heran.

Rohstofffonds

Da eine direkte Investition in Rohstoffe für Investmentfonds nicht möglich ist, legen Rohstofffonds das Geld indirekt in Rohstoffe an. Somit können Sie als Anleger mittelbar von den Preisentwicklungen an den Rohstoffmärkten profitieren.

Filialsuche

Unsere genossenschaftlichen Partnerbanken helfen Ihnen gern in einem persönlichem Beratungsgespräch weiter. Den richtigen Ansprechpartner vor Ort finden Sie über die Filialsuche.

So erreichen Sie uns

Per E-Mail unter
info@union-investment.at

 

Ein Service der Union Investment Austria GmbH

Unsere Partnerbanken helfen Ihnen gern in einem persönlichen Beratungsgespräch weiter

Die vorliegende Marketingmitteilung dient ausschließlich der unverbindlichen Information. Die Inhalte stellen weder ein Angebot bzw. eine Einladung zur Stellung eines Anbots zum Kauf/Verkauf von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Kauf/Verkauf, oder eine sonstige vermögensbezogene, rechtliche oder steuerliche Beratung dar und dienen überdies nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung bzw. individuelle, fachgerechte Beratung. Sie stammen überdies aus Quellen, die wir als zuverlässig einstufen, für die wir jedoch keinerlei Gewähr übernehmen. Die hier dargestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Union Investment Austria GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der Angaben und Inhalte. Druckfehler vorbehalten.

Die Verkaufsunterlagen zu den Fonds (Verkaufsprospekte, Anlagebedingungen, aktuelle Jahres- und Halbjahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen) finden Sie in deutscher Sprache auf: www.union-investment.at

Die Wert- und Ertragsentwicklungen von Investment- und Immobilienfonds können nicht mit Bestimmtheit vorausgesagt werden. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen sowie Provisionen, Gebühren und andere Entgelte sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt und können sich mindernd auf die angeführte Bruttowertentwicklung auswirken.

Union Investment Fondssparen umfasst keine Spareinlagen gemäß BWG.